Autor-Archiv Bergknappenkapelle

VonBergknappenkapelle

Musikausflug 2014

Nach 5 Jahren war es endlich wieder so weit!!! Am 5. September 2014 machte sich die Bergknappenkapelle Kohlgrube mit Freunden und Fans auf den Weg nach Italien – genaues Ziel: Lago di Garda (Gardasee). Nach einer lustigen und langen Busfahrt erreichten wir gegen 14:00 endlich unseren Zielort Desenzano del Garda. Der Nachmittag blieb dann für jeden zur freien Verfügung, wobei die Älteren unter uns zuerst einmal die Stadt erkundigten und die Jüngeren bzw. Junggebliebenen einen Ausflug ins Gardaland unternahmen. Im Gardaland wurde natürlich jegliche Art von Adrenaline-Kik durchgeführt, mit den wildesten Achterbahnen gefahren und man stellte fest, dass dieses nicht für jedermann geeignet ist. Am Samstag stand dann eine Gardasee-Rundreise am Programm, wo in verschiedenen Destinationen (Limone, Riva del Garda, Garda, Sirmione) ausgehalten wurde und hier jeder Zeit zur freien Verfügung hatte. Diese Zeit nutzten einige mit Stadtbesichtigungen, andere wiederum machten eine Motorbootstour oder die meisten machten kulinarische Verkostungen jeglicher Art. In Sirmione nutzten einige die Gelegenheit im Gardasee zu baden, was natürlich bei den sommerlichen Temperaturen eine herrliche Abkühlung war. Den Abend ließ vermutlich jeder bei einem Glas Wein oder Bier in gemütlicher Runde ausklingen, wobei um 23:00 Uhr noch eine ganze besonderes Highlight folgte: ein Gala-Feuerwerk an der  Promenade von Desenzano. Am Sonntag, leider schon unser letzter Tag am Gardasee, erkundigten nun alle den See. Es stand eine 2-stündige Schifffahrt von Desenzano nach Malcesine am Programm, hier konnte nun jeder den Ausblick genießen oder einfach einen kleinen Mittagsschlaf durchführen. Um ca. 15.00 Uhr ging es dann wieder von den sommerlichen Temperaturen Richtung Österreich. Unser nächstes Ziel war noch nicht Kohlgrube, sondern Ellmau in Tirol. Hier wurde noch gemeinsam eingekehrt und im Anschluss ging es dann wieder zurück nach Kohlgrube.

Einen herzlichen Dank an unseren Reiseleiter, Gerold Holzinger der wieder ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt zusammenstellte!!! Man kann schon sagen, es waren drei wirklich tolle  und vor allem lustige Tage am Gardasee.

 

VonBergknappenkapelle

Sommercamp 2014

Auch heuer war es für alle wieder sehr lustig, denn das 2. Jungmusiklager am Seminarhof Schleglberg  in Rottenbach vom 11. bis 13. August war wieder sehr abwechslungsreich. Trotz bescheidenem Wetter verbrachte das Jugendorchester der Bergknappenkapelle Kohlgrube drei wunderschöne Tage. Natürlich wurde viel musiziert, aber der Spaßfaktor stand trotzdem auch im Vordergrund. Baden bei Regen, gemeinsames Kochen, Filmabend und Spieleabende, bei diesem Programm war für jeden etwas dabei.

VonBergknappenkapelle

Sommernachtsfest ATSV Kohlgrube

Am 08. August 2014 stellte die Bergknappenkapelle Kohlgrube wieder eine Mannschaft beim 2. Wolfsegger Riesenwuzzlertunier. Natürlich stand bei dieser Veranstaltung der Spaßfaktor im Vordergrund. Mit 2 Siegen und 2 Niederlagen erreichten wir den hervorragenden 8. Platz. Den Frühschoppen am Sonntag durfte die Bergknappenkapelle Kohlgrube umrahmen. Bei sommerlichen Wetter, Bratwürstel und kühles Bier brachten wir noch die passende Stimmung in die Festhalle.

 

VonBergknappenkapelle

Marschwertung

Bei der diesjährigen Marschwertung, im Rahmen des Bezirksmusikfestes in Zell am Pettenfirst, erreichte die Bergknappenkapelle Kohlgrube am 21.Juni 2014, unter der Leitung von Bezirksstabführer Gerold Holzinger, mit 93,35 Punkten einen Ausgezeichneten Erfolg in der Leistungsstufe D. Am 27.Juni besuchten wir das Bezirksmusikfest in Grieskirchen und gratulierten als Gastkapelle der Stadtmusik zum 450jährigen Bestandjubiläum.

VonBergknappenkapelle

1. Mai 2014

Sehr viel Wetterglück, viele Besucher –

der Krapfenkirtag & Handwerksmarkt am 1. Mai 2014

war wieder eine  tolle Veranstaltung

 

 

Zahlreiche Aussteller die seit Jahren oder schon vom Beginn an dabei sind haben für die Besucher wieder beeindruckendes Kunsthandwerk gezeigt. Besonders erfreulich war aber auch die Teilnahme von Ausstellern die das erste Mal dabei waren und somit auch für Abwechslung sorgten

 

Traditionell wurde mit dem Frühschoppen der Bergknappenkapelle Kohlgrube am Vormittag und den „Hirschen Buam“ am Nachmittag das Fest musikalisch gestaltet.

Die „Hirschen Buam“ sorgten wieder für tolle Stimmung und die Zugaben nahmen kein Ende.

 

Kulinarisch war mit Bratwürstel, Schnitzel, Bier und natürlich auch alkoholfreien Getränken bestens für die Gäste gesorgt –  auch heuer musste wieder für Nachschub gesorgt werden und die frischen Bauernkrapfen von Krapfen & Co waren natürlich wieder ein besonderes Schmankerl und ebenfalls sehr gefragt.

 

Da es auch einige Geburtstage zu feiern gab zog sich der Frühschoppen heuer etwas in die Länge und dauerte bis in die späten Abendstunden.

 

Wir würden uns freuen wenn wir Sie am 1. Mai 2015 wieder beim traditionellen Krapfenkirtag & Handwerksmarkt in Kohlgrube/ Wolfsegg begrüßen dürfen

 

 

VonBergknappenkapelle

Wunschkonzert

WunschKonzert

So, 20. April 2014

20:00 Uhr Turnsaal NMS Wolfsegg

1. Jugendorchester    musikalische Leitung: Simon Kaiser

A Sailors Adventure, Kees Vlak

The Merry Clockmaker, Luigi di Ghisallo

My Heart will go on, Arr. Paul Lavender

2. Bergknappenkapelle Kohlgrube    musikalische Leitung: Stefan Brunnbauer

Venezia, Marcia Militare Italiana, Gaetano Fabiani, Arr. Siegfried Rundel

New Age, Suite, Franz Cibulka

Songs from the Catskills, Johan de Meij

Hausruck spielt Musik-Theater

Projektbeitrag zum Projekt 48 Die Erste

3. Ausklang im Foyer mit „Salomon“

VonBergknappenkapelle

Projekt 48 Die Erste

Vom 04.-06. April fand im Turnsaal der Neuen Mittelschule Wolfsegg am Hausruck eine ganz besondere und einzigartige Veranstaltung statt. Der OÖBV Vöcklabruck veranstaltete in Kooperation mit der Gemeinde Wolfsegg und der Bergknappenkapelle Kohlgrube die Frühjahrsbläsertage und das Projekt 48 1 im Rahmen des Landesmusikfestes. Bei dieser besonderen Konzertwertung stand nicht nur das musikalische, sondern auch die künstlerische Darstellung im Vordergrund. Das Programm der Bergknappenkapelle lautete „Hausruck spielt Musik-Theater“, Thema dabei war der Bürgerkrieg in Holzleithen. Die Bergknappenkapelle Kohlgrube und die Darsteller erreichten unter der Leitung von Kapellmeister Stefan Brunnbauer 152 Punkte und konnte sich damit im vorderen Feld platzieren. Wir möchten uns recht herzlich bei der Bezirksleitung Vöcklabruck, bei unseren Darstellern, insbesondere bei Franz Froschauer, Roland König und beim Bergknappenclub Kohlgrube-Wolfsegg und bei allen freiwilligen Helfern, ohne diese wäre die Veranstaltung wohl nicht so reibungslos über die Bühne gelaufen, bedanken.

VonBergknappenkapelle

Andalö Christbaumflugtag

Bereits zum zweiten Mal fand am 11.01.2014 der Andalö Christbaumflugtag am Knappenplatz in Kohlgrube statt. Über 40 Teilnehmer nahmen bei diesen spanndenden und lustigen Wettbewerb in einer Damen- und Herrenwertung teil. Bei den Damen konnte die Vorjahressiegerin Barbara Ecker mit 5,48m die Vorrunde für sich entscheiden. Allerdings reichte die Weite von 5,46m im Finale nur für den zweiten Platz. Caroline Werner konnte sich im Finale mit der Tageshöchstweite und Andalö-Rekordweite von 6,29m das Finale klar gewinnen. Und sie kann sich Andalö Christbaumsiegerin 2014 nennen und diesen nächsten Jahr verteidigen. Bei den Herren überzeugten in der Vorrunde Hans-Peter Schneeberger und der Vorjahressieger Uwe Decker mit einer Weite von 6,71m. Doch im Finale siegte Schöberl Raphael mit einer Tageshöchstweite von 7,94m. Somit wurde die Höchstweiten vom vorigen Jahr klar überboten. Nach dem Finale folgte die Siegerehrung, zu gewinnen gab es wieder „sauguate Preise“. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Zuschauer. Wir freuen uns schon aufs nächstes Jahr, wo dann die neuen Rekorde gebrochen werden können.

Damen:

1. Werner Caroline 6,29m

2. Ecker Barbara 5,46m

3. Lacher Lisi 5,31m

4. Kinberger Geli 4,06m

4. Tatzer Sabine 4,06m

 

Herren:

1. Schöberl Raphael 7,94m

2. Decker Uwe 7,40m

3. Kaiser Sebastian 6,52m

4. Steiner Alex 6,46m

5. Schötecker Jürgen 6,05m

VonBergknappenkapelle

Jubiläumsfest „160 Jahre BKK“

Bei optimalem Spätsommerwetter fand unser Jubiläumsfest am letzen Ferienwochenende in der Firmenhalle Kreuzmayr GmbH statt.

Am Freitag stand die Veranstaltung unter dem Motto „Nacht in Tracht“. Das Tanzorchester Magistrat umrahmte die Veranstaltung mit ausgezeichneter Tanzmusik. Als spezieller Showakt traten die Bayerwald-Schnalzer-Deandln auf und begeisterten das Publikum. Außerdem wurde eine Herzl-Königin und Die größte Gruppe in Tracht prämiert.

Auftakt am Samstag war der Einzug der Gastkapelle. Absoluter Höhepunkt war die Marschshow des Musikvereins Altenhof. Anschließend präsentierte die Bergknappenkapelle ihr neues Kochbuch „Böhmische Schmankerl & mehr“. Im Anschluss spielte sich die Blaskapelle Ceska zur Höchstform auf. Das Repertorie reichte von traditioneller Blasmusik bis zur modernen Popmusik.

Der Sonntag stand ganz unter dem Motto „Freunde, ja heute feiern wir“. Unter der Teilnahme von 14 Musikkapelle und den örtlichen Vereinen startete der Sonntag mit einer großen Feldmesse. Im anschließendem Festakt gratulierten die Ehrengäste zum 160 Jahr Jubiläum. Mit dem Frühschoppen der Bundesmusikkapelle Oberdorf in Tirol ging es dann in der Festhalle weiter. Den Festausklang umrahmte die Trachtenmusikkapelle Oberalm.

Die BKK KOHLGRUBE bedankt sich bei allen freiwilligen Helfern und Besuchern, die zum Erfolg beigetragen haben. Ein ganz besonderer Dank gilt den Sponsoren. Ein spezieller Dank gilt der Firma Kreuzmayr für die kostenlose Benutzung der Festhalle.

VonBergknappenkapelle

Marschwertung 2013

150 J.TMK  OBERWANG (363)Bei dem diesjährigen Bezirksmusikfest mit Marschwertung des Bezirkes Vöcklabruck erreichte die Bergknappenkapelle Kohlgrube unter der Stabführung von Bezirksstabführer Gerold Holzinger in der höchsten Leistungsstufe einen ausgezeichneten Erfolg mit 92,40 Punkten.