News

Marschwertung 2017

Beim heurigen Bezirksmusikfest mit Marschwertung in Regau erreichten wir wieder einen AUSGEZEICHNETEN Erfolg mit 90,45 Punkten!
Herzliche Gratulation dem Stabführer Alex Steiner, der bei seiner ersten Wertung zu diesem tollen Erfolg mit uns marschierte.

Gemeinschaftskonzert für die Kirchturmsanierung

Am Pfingstsonntag luden die Marktmusik Wolfsegg und die Bergknappenkapelle Kohlgrube zu einem gemeinsamen Kirchenkonzert. Die beiden Klangkörper unter der Leitung von Ulrich Feichtner und Stefanie Hummer präsentierten Triumphales und Besinnliches, Erhebendes und Tröstliches von Anton Bruckner bis Hubert von Goisern.

Den Erlös des Abends erhält die Pfarre Wolfsegg zugunsten der Kirchturmsanierung. Es war das erste gemeinsame Konzert in der Geschichte der beiden Blasmusikkapellen – somit ein historisches Ereignis. In gemütlicher Runde klang dieses auf dem nächtlichen Kirchenplatz dann noch lange nach.

Krapfenkirtag und Kunsthandwerksmarkt 2017

Nun bereits zum neunten mal luden wir heuer wieder zu unserem alljährlichen Krapfenkirtag und Kunsthandwerksmarkt in der Kohlgrube ein. Bei herrlichem Wetter und Livemusik konnten wieder bodenständiges Kunsthandwerk bestaunt und frische Bauernkrapfen genossen werden.
Doch nicht nur für die Erwachsenenunterhaltung war mit Frühschoppen, den „Original Hirschn Buam“ und natürlich einzigartigem Kunsthandwerk bestens gesorgt: Auch für Kinder wurde mit Spielplatz und Kasperltheater einiges geboten.

Wir würden uns freuen Sie am 1. Mai 2018 wieder bei uns in Kohlgrube begrüßen zu dürfen!

Bibelrunde

Am 6. April 2017 ging es um die Tiefen der Unterwelt, um Schächte, Erz und Edelsteine und um „Gottes Herz, das wie ein Bergwerk ist“. Markus Himmelbauer lud zur Bibelrunde in unserem Schauraum und stellte verschiedene Facetten des Bergwerks in der Heiligen Schrift vor, Adalbert Valenta krönte den Abend noch mit einem Kurzvortrag über die Verehrung der Heiligen Barbara bei den Bergleuten.

Wunschkonzert 2017

Die Bergknappenkapelle lädt auch heuer wieder zum traditionellen Wunschkonzert am Ostersonntag um 20 Uhr im Turnsaal der Neuen Mittelschule ein.

Unser der neuen Kapellmeisterin Stefanie Hummer wird wieder ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Jugendorchester:
– Kingsbury March
– Funkytown
– Thriller

Bergknappenkapelle Kohlgrube:
– Fireworks, Raphael Strasser
– Vivat Lucerna, Ney Arthur
– Gasperone, arr. Fritz Neuböck
– Ein halbes Jahrhundert, Very Rickenbacher

– Jupiter Hymn, arr. Johan de Meij
– Abracadabra, Frank Ticheli
– Comedian’s Gallop, arr. sam Daniels
– Tarzan – Soundtrack Highlights, arr. paul Murtha

Die Musikerinnen und Musiker der Bergknappenkapelle freuen sich auf Ihren Besuch.

Christbaumweitwerfen

Nicht nur in Skandinavien fliegen Christbäume durch die Luft, auch bei uns in Kohlgrube kann man dieses seltsame Phänomen beobachten.
Trotz starkem Schneefall und Schneesturm mit orkanartigen Böen zog der harte Kern der Musikkapelle diese bereits zum fünften mal stattfindende Gaudiveranstaltung durch.
Um gleichwertige Wettbewerbsbedingungen zu garantieren mussten die Sturmböen mit Rückenwindcharakter abgewartet werden und erst mit Startfreigabe konnten die Kontrahenten jeweils drei Würfe plazieren.
Die weiblichen Teilnehmerinnen durften sich einen kleineren Baum aussuchen, obwohl hauptsächlich jedoch die jeweilige Wurftechnik entscheidend war.
Und so konnte bei den Herren Uwe Decker, alias Gandalf der Schreckliche, mit einem sensationellen Drehschleuderwurf die 10 m Marke knacken.

Bericht auf meinbezirk.at

Neujahrsblasen

Auch heuer wieder sind wir in kleinen Gruppen quer durch Wolfsegg gegangen, um der Bevölkerung ein gutes neues Jahr zu wünschen. Es war ein voller Erfolg und wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal für die finanzielle Unterstützung.

In diesem Sinne wünschen wir der gesamten Bevölkerung noch ein gutes und gesundes Jahr 2017!

Adventkonzert und Glühweinfass

Auch heuer wieder veranstaltete das Jugendorchester der Bergknappenkapelle Kohlgrube ein Adventkonzert mit Glühweinfass. Dabei wurden neben traditionellen Weihnachtsliedern auch moderne Stücke aufgeführt, somit war für jeden etwas dabei. Ein besonderes Highlight für die Kinder des Jugendorchesters war die erstmalige Anwesenheit des BTV Vöcklabruck, der für das Konzert einen eigenen Beitrag produzierte und auch einige Jungmusiker interviewte. Nach dem Konzert wurde an unserem Glühweinfass wieder Andalö-Punsch und Glühwein ausgeschenkt, zum Essen gab es Gulaschsuppe.

Kirchweih-Standlmarkt

Eine große Neuerung gab es heuer beim trad. Kirchweihstandlmarkt im Oktober. Zum ersten Mal fand eine Andacht – böhm. Bohosluzba, am Knappenplatz in Kohlgrube statt. Der Wortgottesdienst stand unter dem Motto „Dank für die Heimat“. Dies im Zusammenhang damit, dass vor 50 Jahre bei uns in Kohlgrube der Kohlebergbau geendet hat. Ein großer Dank gilt an Gottesdienstleiter Franz Penninger für die Abhaltung des Gottesdienstes.

Im Anschluss daran fand dann der trad. Kirchweihmarkt statt. Frische böhm. Kolatschen, trad. Blasmusik und bei guter Unterhaltung verbrachten alle Besucher einen gemütlichen Nachmittag in Kohlgrube.

Jugend & Kreativ

Nach langer Zeit nahmen unsere Jungmusiker heuer erstmals wieder an einer Jugendmarschwertung teil. Gemeinsam mit der Jungmusik Haag-Rottenbach durften wir beim Wettbewerb Jugend&Kreativ im Rahmen des Bezirksmusikfestes Gaspoltshofen unserr erlernte Show präsentieren und von der fachkundigen Jury bewerten lassen. Dabei gewannen wir in der Kategorie „Marschieren“ den 1. Platz. Ein großer Dank gilt Stabführer Sebastian Hummer der mit uns (insgesamt 60 Kinder) diese großartige Show einstudierte.